Der neue Roman von Jojo Moyes

Nächte, in denen Sturm aufzieht

Moyes

An alle Fans von Jojo Moyes: euer Warten hat ein Ende! Wir freuen uns, dass der neue Roman „Nächte, in denen Sturm aufzieht“ zum Download bereit steht und sind direkt auf dem Weg nach Silver Bay. Vielleicht sehen wir uns ja dort.

Wem das beschauliche Örtchen zu wenig ist, der folgt Neil Armstrong ins Weltall. James R. Hansen erzählt in „Aufbruch zum Mond“ packend die Geschichte des ersten Menschen auf dem Mond.

Sie können jetzt reinlesen oder eine
Leseprobe
herunterladen.

epub eBook 14,99 €

James R. Hansen „Aufbruch zum Mond“

Neil Armstrong – Die autorisierte Biografie – Das Buch zum Film

Am 21. Juli 1969 hält die Welt den Atem an: Neil Armstrong setzt als erster Mensch seinen Fuß auf den Mond. So berühmt Armstrong dadurch wurde, so wortkarg und scheu trat er in der Öffentlichkeit auf. James Hansen gewährte er erstmals exklusiven Zugang zu privaten Dokumenten und persönlichen Quellen. Von Armstrongs Kindheit bis zum unfassbaren Ruhm durch die Apollo-11-Mission und Armstrongs Beteiligung an der Untersuchung der Challenger-Katastrophe – First Man erzählt das Leben eines Mannes, dessen „kleiner Schritt“ Geschichte schrieb.

Sie können jetzt reinlesen oder eine
Leseprobe
herunterladen.

epub eBook 9,99 €

Asterix

Neues Asterix-Album 2019

Für dieses Jahr ist ein neues Album der gallischen Helden angekündigt. Das Autorenduo Jean-Yves Ferri und Didier Conrad wird Mitte Oktober den 38. Comicband vorlegen. Der bislang letzte war „Asterix in Italien“ aus dem Jahr 2017. Zuvor erschienen „Asterix bei den Pikten“ (2013) und „Der Papyrus des Cäsar“ (2015). Asterix findet wieder zunehmendes Interesse.

Seit dem ersten Erscheinen einer Asterix-Seite in der Nummer 1 der Wochenzeitschrift Pilote am 29. Oktober 1959 haben die Abenteuer von Asterix der Gallier Geschichte geschrieben. Sie wurden in 110 Sprachen und Dialekte übersetzt. Und sie lassen sich immer wieder lesen.

Worum wird sich die neue Geschichte drehen? Dazu sagt Didier Conrad in einer Pressemitteilung: „Für das neue Abenteuer haben Jean-Yves und ich uns von dem geflügelten Wort, unsere Vorfahren, die Gallier’ inspi-rieren lassen“. Zwar sei nicht wirklich bekannt, wer die Vorfahren von Asterix und Co. waren. Aber so viel könne er immerhin schon verraten: Eine für die Vorgeschichte der Gallier wichtige Person komme zu Besuch ins gallische Dorf. Wir sind gespannt …

momentmalpresseaktuell.wordpress.com

Foto: asterix.com

Ellen Sandberg – „Die Vergessenen“

Mit „Die Vergessenen“ konnte Ellen Sandberg bereits ihre Leserschaft überzeugen. Für ihren neuen Roman liegt die Messlatte also hoch. Doch erste Leserstimmen zeigen: „Es hat sich gleich eine geniale Spannung aufgebaut, die von der Autorin über das gesamte Buch gehalten werden konnte.“ Es dürfte sich also lohnen, einen Blick in das eBook zu werfen.


Beschreibung

Kathrin Mändler tritt eine Stelle als Krankenschwester an und meint, endlich ihren Platz im Leben gefunden zu haben. Als die junge Frau kurz darauf dem charismatischen Arzt Karl Landmann begegnet, fühlt sie sich unweigerlich zu ihm hingezogen. Zu spät merkt sie, dass Landmanns Arbeit das Leben vieler Menschen bedroht – auch ihr eigenes.

In München lebt ein Mann für besondere Aufträge, Manolis Lefteris. Als er geheimnisvolle Akten aufspüren soll, die sich im Besitz einer alten Dame befinden, hält er das für reine Routine. Er ahnt nicht, dass er im Begriff ist, ein Verbrechen aufzudecken, das Generationen überdauert hat …


Ellen Sandberg ist das Pseudonym einer erfolgreichen Münchner Autorin, deren Kriminalromane regelmäßig auf der Bestsellerliste stehen. Als Inge Löhnig schreibt sie weiterhin Kriminalromane mit ihrem Ermittlerpaar Konstantin Dühnfort und Gina Angelucci in den Hauptrollen. Unter dem Pseudonym Ellen Sandberg widmet sie sich dem Thema Spannungsromane und zwar mit dem Schwerpunkt Familie.